scroll up

IREB Requirements Engineering in der Praxis

Sie lernen die praktische Umsetzung des IREB-Requirements-Engineering-Standards in Ihren Projekten kennen. Durch die Arbeit mit realen Beispielen aus Ihren Projekten wird eine praxisorientierte und effektive Anwendung des Requirements-Engineering-Prozesses in Ihrer Organisation erarbeitet.

20_inhouse_seminare_weiss.svg

Inhouse-Workshop
Individuelles Angebot

Anfrage
Recognized_Training_Provider_2017_farbe.png

IREB Requirements Engineering in der Praxis

Der Certified Professional for Requirements Engineering des IREB ist der anerkannte Standard in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Anforderungsmanagement. In den Lehrplänen werden die theoretischen und methodischen Grundlagen für die Arbeit als Requirements Engineer, Anforderungsmanager, Business Analyst oder Product Owner gelegt.

Sie haben Konzepte und Begriffe wie "Stakeholdermanagement", "Ermittlungstechniken", "Kano-Modell" oder "Satzschablone" kennengelernt und möchten diese nun in Ihrer täglichen Arbeit angemessen umsetzen und praktisch anwenden. Wir helfen Ihnen dabei, die Theorie anwendbar zu machen und in die Praxis zu überführen.

In einem Workshop mit Ihrem Team erarbeiten wir gemeinsam praktische Umsetzungsmöglichkeiten des IREB-Standards in Ihrer Organisation. Unter den Rahmenbedingungen Ihrer Organisation nutzen wird dafür als Grundlage Ihre realen Produkte, Geschäftsprozesse und Werkzeuge.

Zielgruppe: Alle Personen, die an der praktischen Anwendung des IREB-Standards interessiert sind, z.B. Mitarbeiter aus den Bereichen Requirements Engineering, Business Analyse und Testing.

Dauer: ab 1 Tag

Termine & Preise

Termine und Preise

Bei dem Termin richten wir uns ganz nach Ihnen. Sofern Sie eines unserer Inhouse-Seminare zum IREB-Schema buchen, könnte der Workshop z.B. direkt im Anschluss durchgeführt werden.

Der Preis ist abhängig vom Umfang des Workshops - schicken Sie uns einfach eine kurze Anfrage, wir erstellen Ihnen dann gerne ein individuelles Angebot.

Inhalt

Das werden wir erarbeiten

Bei den Inhalten richten wir uns ganz nach Ihren Bedürfnissen. Je nachdem wo Sie aktuell mit Ihrer Testvorgehensweise stehen, können in dem Workshop die folgenden Themen erarbeitet werden:

30_themen.svg

Mögliche Themen

  • Erarbeitung der Produktvision
  • Definition des Systems und Systemkontexts
  • Identifikation und Management von Stakeholdern
  • Einsatz verschiedener Ermittlungstechniken
  • Angemessene Dokumentation und Spezifikation von Anforderungen
  • Definition und Einsatz von Satzschablonen
  • Anwendung modellbasierter Dokumentation
  • Durchführung von Reviews
  • Integration des Anforderungmanagements mit anderen Entwicklungsaktivitäten
  • u.v.m

Ihre Vorteile

Das bekommen Sie

  • Ein- oder mehrtägigen Workshop mit Ihrem Team
  • Leitung durch einen zertifizierten Trainer mit mehrjähriger praktischer Erfahrung
  • Praktische und anwendbare Ergebnisse zur sofortigen Anwendung in Ihren Projekten

Anfrage

Sie interessieren sich für diesen Workshop oder haben weitere Fragen dazu?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bitte geben Sie Ihren Namen an!
Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an!
Bitte geben Sie eine Nachricht ein!